Aus Bundesbern

«Es stört, dass Hauseigentümer bei der Klimapolitik immer stärker geknebelt werden»

Im Zentrum der diesjährigen Herbstsession stand klar die stark umstrittene Steuervorlage 17. Für Hauseigentümer besonders wichtig war jedoch der nur kurz zuvor von der WAK-Ständerat gefasste Entscheid...

«Der Kanton Zürich ist bei den Einzonungen ein Musterknabe»

In Bern stand die Selbstbestimmungsinitiative mit über 80 Rednern im Zentrum der Sommersession. Doch auch die Zersiedlungsinitiative der Jungen Grünen sorgte im Nationalrat für hitzige Diskussionen....

«Am Ende funktionieren nur freiwillige Anreizsysteme»

Für Hauseigentümer relevante Themen waren in der Frühlingssession nur spärlich vorhanden. Jedoch wurden bereits vor der Session verschiedene parlamentarische Vorstösse im Bereich des Mietrechts...

«Die Situation mit den Zweitwohnungen ist für uns sehr unbefriedigend»

Wahlen in die verschiedenen Präsidien und Budgetdebatten stehen in der Wintersession jeweils ganz oben auf der Traktandenliste. Ein wichtiges Thema ausserhalb der Ratsgeschäfte bleibt weiterhin die...

«Bei der Wohneigentumsbesteuerung besteht eine grundsätzliche Übereinstimmung zum Systemwechsel»

Die Bundesratswahl als absoluter Höhepunkt, dazu die Volksabstimmung zur Rentenreform und die «No Billag»-Initiative dominierten die diesjährige Herbstsession. Das für Hauseigentümer zentrale Thema -...

NR Hans Egloff, Präsident HEV Schweiz, Präsident HEV Kanton Zürich