Kolumne des Direktors

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Kürzlich musste ich wieder einmal über den Pfauen fahren und sah die mächtige Fassade des neuen Kunsthauses plötzlich in einem neuen Licht – gewissermassen als Zeichen der Hoffnung, dass es in Zürich...

Homeoffice als Wundermittel der Stadtentwicklung?

Die Vorteile von Homeoffice sind offensichtlich und nicht erst seit Corona bekannt. Würden wir alle zu Hause arbeiten, gäbe es keinen Pendlerverkehr, die Luft wäre sauber, wir hätten viel mehr Zeit...

Gebühren – transparent wie Trinkwasser

Wer schon mal das Pech hatte, sich im Ausland mit Ämtern herumschlagen zu müssen, kann vermutlich ein Liedchen davon singen. Hierzulande reisst sich wohl auch niemand darum, aber alles in allem können...

Ob Kunst oder nicht, ist nicht die Frage

Erinnern Sie sich? In den Siebzigern wurde Harald Nägeli zum Ärger vieler Hauseigentümer für seine auf Mauern gesprayten Strichmännchen berühmt-berüchtigt. Den Eigentümern, die den Sprayer verzeigten...

Corona als Augenöffner?

Oft wird die Meinung vertreten, jede Krise sei auch eine Chance. So gesehen, hat Corona vielleicht dem einen oder anderen die Augen geöffnet - z.B. für die Nachteile des öffentlichen Verkehrs...

Albert Leiser, Vorstand HEV Schweiz, Direktor HEV Kanton Zürich