Kolumne des Direktors

Der Stadtentwicklung die Luft abschnüren?

‘Behördenverbindlich’ – das tönt nicht, als hätte es etwas mit uns zu tun, sondern verpflichte nur irgendwie die Behörden. Das stimmt auch. Und doch nicht. Der kommunale Siedlungsrichtplan, über den...

Nicht gratis, aber nicht überzahlt

Forderungen nach Gratis-Badi oder Gratis-Tram liegen in einer Stadt wie Zürich, wo seit Jahren eine rot-grüne Mehrheit das Sagen hat, gewissermassen in der Luft. Es erstaunt daher, dass sich noch...

Bauen in Zeiten der Pandemie?

Es wird viel darüber diskutiert, wie die Pandemie sich auf die Architektur auswirken dürfte. Wird man nach Corona noch nach altem Muster bauen können? Oder werden die Bedürfnisse sich so geändert...

Eher halb voll als halb leer

Veränderungen sind für eine Stadt unabdingbar. Eine Stadt, die sich nicht ständig weiterentwickelt, ist entweder tot oder ein Museum.

Echte und andere Probleme

Zwar bin ich zuversichtlich, dass wir die Pandemie bald unter Kontrolle gebracht haben werden, deren Folgen werden uns aber noch lange beschäftigen. Wirtschaftlich sowieso aber auch juristisch.

Albert Leiser, Vorstand HEV Schweiz, Direktor HEV Kanton Zürich