Kolumne des Direktors

Wo bleibt die Wohneigentumsförderung?

Die Abstimmung über die Volksinitiative «Mehr bezahlbare Wohnungen» liegt hinter uns. Das Ergebnis war eindeutig. Eigentlich gibt es dem, was ich in meiner letzten Kolumne dazu geschrieben habe,...

Wohnungsmärkte zu divers für flächendeckende Eingriffe

Dass die Mieterverbandsinitiative abgelehnt würde, zeichnete sich zwar ab, dass sie aber nur gerade in viereinhalb Kantonen angenommen würde, konnte nicht erwartet werden.

Ob halb voll oder halb leer, am Rosengarten gibt es nur dieses Glas

In letzter Zeit häufen sich in den Medien ausführliche Berichte über die Schattenseiten des Projekts Rosengartentunnel. Man könnte manchmal meinen, es gehe bei diesem um eine Laune wild gewordener...

Wohneigentum unerschwinglich?

Die Förderung des Wohneigentums hätte eigentlich seit ihrer Verankerung in der Bundesverfassung genug Zeit gehabt, sich gesund zu entwickeln. Stattdessen serbelt sie dahin und kommt über Angsttriebe...

Objekt- oder Subjekthilfe?

Welches System effizienter funktioniert, ist eine von jeher umstrittene Frage. Eine Abschlussarbeit* am CUREM (Center for Urban & Real Estate Management) der Universität Zürich hat sich mit ihr...

Albert Leiser, Vorstand HEV Schweiz, Direktor HEV Kanton Zürich